Architektur

Mediterrane Architektur

Zeitlose Schönheit - Bezauberndes Ambiente - Südländische Träume

Villa Verona
Villa Verona
Extremer Weitwinkelblick auf eine Villa mit Natursteinfassade und Eingang
Villa mit Natursteinfassade
Andalusischer Villenstil mit großzügiger Natursteinverblendung
Andalusischer Villenstil mit großzügiger Natursteinverblendung

Die Wirkung einer Mediterran Villa, den eigenen vier Wänden Schönheit und Anmut des originalen südländischen Baustils zu geben, ist zum einen eine Frage der sorgfältig geplanten Architektur, zum anderen eine Frage der liebevollen Ausstattung im Detail (eine Bildergalerie mit interessanten architektonische Details finden Sie hier).

Mediterran bauen ist sehr viel mehr, als die Errichtung eines wie auch immer geplanten Baukörpers, der dann nur noch mit einem mediterran aussehenden flachen Walmdach versehen werden muss. Zur Planung und Gestaltung einer Mediterran Villa benötigt der künftige Bauherr einen Architekten, der über ausreichende Erfahrungen und ästhetische Ambitionen bei der Umsetzung aller individuellen Wünsche der Bauherren unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Baugrundstückes auf die Mentalität mediterraner Baukunst verfügt.

Mediterranes Bauen ist die Umsetzung von mediterranem Lebensgefühl und südländischer Lebensweise in das Wohnumfeld der Bauherren! Nur wenige Architekten haben dieses Feeling. Dazu kommen dann oft Baugrundstücke, bei denen ein Höchstmaß an Kreativität gefragt ist, weil beispielsweise die Traufhöhen zu niedrig oder keine Walmdächer erlaubt sind. Mediterrane Villen haben natürlich nicht zwangsläufig Walmdächer. Diese sind aber in Deutschland auf der Beliebtheitsskala die "No. 1".

Mediterran Villa entwickelt hierfür mit ihren Architekten gegenwärtig eine Linie sehr attraktiv ausgestatteter mediterraner Villen mit Satteldach, die ebenfalls dem Anspruch mediterranen Wohnens gerecht werden. Diese "Rustica"-Villen lassen sich sehr gut an deutsche Baugrundverhältnisse anpassen.

Eine weitere Aufgabe des Architekten ist es, schon für den ersten Entwurf einer Villa die anspruchsvolle Ausstattung einzubeziehen. So kann kein Architekt den Dachstuhl einer Mediterran Villa planen, wenn er die Maße und Verlegungsweise originaler mediterraner Dachpfannen gar nicht kennt. Und ein Haus mit auf dem deutschen Markt befindlichen mediterranen nachempfundenen Dachpfannen ist keine mediterrane Villa!

Bei der Raumplanung einer mediterranen Villa ist unbedingt eine Symbiose mediterranen Lebensstils mit deutschen Wohnbedürfnissen gefragt. Das betrifft die Behandlung des Lichtes ebenso wie die Tatsache, dass originales mediterranes Wohnen von innen nach außen stattfindet und sich z. B. am Mittelmeer der eigene Wohnraum auf der Terrasse und im Garten fortsetzt.

Nicht zuletzt darf der Bauherr einer Mediterran Villa ein gehöriges Maß an Planungskomfort verlangen. Neben den regelmäßig stattfindenden qualifizierten Planungsgesprächen sollte auch Wert auf gute Visualisierung und eine Kamerabefahrung der geplanten Villa vor Planungsabschluss gelegt werden. Mit heutiger Computertechnik eigentlich kein Problem. Das ist jedoch keine Spielerei, sondern erst mit einer guten und möglichst fotorealistischen Visualisierung kann der Bauherr die mediterrane Wirkung seiner künftigen Villa einschätzen und prüfen, ob die Raumplanung seinen Anforderungen gerecht wird.

Mediterran Villa kann dafür Ihr Partner sein!